3D
12.12.2013

AEZ Yacht dark


94244_EN.jpeg



Rund 360.000 Besucher und damit erneut ein deutliches Publikumsplus verzeichnete die Essen Motor Show als Europas größte Tuningmesse in diesem Jahr. Das freut auch Norbert Frohner, General Manager von AEZ, der viele Tuning-Fans am Stand des Premium-Räderherstellers begrüßen konnte: „Die Essen Motor Show war wieder ein voller Erfolg. Das Thema ‚Fahrzeug-Tuning’ fand großen Zuspruch und macht deutlich, dass Leichtmetallräder nach wie vor zu den wichtigsten Zubehörteilen zählen“.


Die erstmals vorgestellten Designs Yacht dark und Yacht dark SUV sind die logische Fortführung eines erfolgreichen Designs und ergänzen das hochwertige AEZ-Produktprogramm perfekt. Das elegante Schwarz betont die Dynamik, die in diesem Design steckt: Kraftvoll bricht das Speichen-Quintett aus der Felgenmitte und lässt dieses Rad in Verbindung mit dem schmalen Felgenhorn und den bis weit nach außen reichenden Streben in jeder Dimension groß wirken. Die Geometrie der Speichen und die Lackierung in glänzendem Schwarz sorgen für einen gelungenen Auftritt, der die sportliche Linie vieler Kompaktfahrzeuge unterstreicht. Als AEZ Yacht dark SUV ist der selbstbewusste und edle Blickfang zudem speziell für mittelgroße und große Sport Utility Vehicles zu haben.


Einen filmischen Eindruck aller brandaktuellen Räder erhält man im neuen AEZ Bond „The Revenge“: www.youtube.com/AEZwheels




AEZ Yacht dark – Daten & Fakten:


Dimensionen: 7x16, 7,5x17, 8x18 Zoll

Lackierung: Schwarz glänzend

Bauart: gegossen, einteilig

Traglast: bis zu 720 kg

ABE: ja

Specials: geeignet für Reifendruckkontrollsysteme (RDKS), Schneeketten


AEZ Yacht dark SUV – Daten & Fakten:


Dimensionen: 8,5x18, 8,5x19, 9x20, 10x21, 10x22 Zoll

Lackierung: Schwarz glänzend

Bauart: gegossen, einteilig

Traglast: bis zu 995 kg

ABE: ja

Specials: geeignet für Reifendruckkontrollsysteme (RDKS), Schneeketten