Wer hat an dem Rad gedreht…

2016 war für AEZ ein dynamisches und innovatives Jahr. Zur Erinnerung werfen wir einen Blick in den Rückspiegel.


AEZ Raise and BMW M235i Artikelbild


Den Start machte die AEZ Raise, absolut angesagt in „gunmetal“ lackiert, sorgt sie gleich zum Jahresanfang für einen sportlich, edlen und dynamischen Aufwind. Auffällig sind die fünf Y-förmigen Speichenpaare, die aus einer Wurzel entspringen und nahtlos ins Felgenhorn übergehen.


Unvergesslich dazu das in Portugal gedrehte Imagevideo. Perfekt in Szene gesetzt, harmoniert die AEZ Raise mit dem BMW 325i…märchenhaft schön. Click & enjoy!


Die Newcomerin steht auch dem neuen VW Tiguan sehr gut, der sich frisch, frech, kantig und modern präsentiert. Das Besondere Extra, AEZ Raise hat eine ECE Genehmigung und ist damit Eintragungsfrei für alle Kompaktklassen von VW und Mercedes.


AEZ Raise and VW Tiguan Artikelbild


Dass AEZ nicht nur auf der Straße die Nase vorn hat, beweist auch der richtige Riecher in Sachen Sponsoring. Wir dürfen stolz auf Lara Vadlau, die von AEZ unterstützte Damen-Seglerin, sein. Sie holte sich heuer, zum zweiten Mal den Weltmeistertitel. Wir gratulieren!


Olympia Artikelbild


Kurz darauf der nächste Volltreffer mit der AEZ Strike. Sie schultert jeden schwergewichtigen SUV, tritt dominant auf und sieht dabei, mit den zehn schmalen und kantigen Speichenpaaren sportlich aus.


Dass sie tragstark ist hat die Strike gleich darauf mit dem Range Rover Evoque Cabrio gezeigt.

Ein außergewöhnliches und bis dato einzigartiges Duo, dass auf den Straßen für einige Blicke sorgt.


AEZ Strike and Range Rover Evoque Cabrio Artikelbild


Zum Thema tragstark, erinnern wir uns an die weltweit erstmalige Aktion, die wir heuer gemeinsam mit dem Fiaker & Fuhrwerksunternehmer Johann Trampusch umgesetzt haben.

Mit der „Hotrod“ Kutsche, schaffte AEZ ein Unikat und verlieh dem 70ig Jahre alten, eleganten „Leder-Landauer“ mit den Leichtmetallfelgen Yacht SUV einen unvergesslichen Look.

Diese Stadtrundfahrt muss man gesehen haben: https://www.youtube.com/watch?v=tR5O-eEhREE


AEZ Yacht and Fiaker Artikelbild


Damit der Look auch in der kalten Jahreszeit nicht verblasst, stellten wir die Innovation des Jahres vor, die SR3 Lackierung. Wir starteten die Saltlab Informationskampagne, entführten sie in die Welt der Wissenschaft und demonstrierten das Streusalz, bei Aluminiumrädern von AEZ, Schnee von gestern ist. Aber sehen Sie selbst www.sr3-saltlab.com.


SR3 Artikelbild


Das Labor allein reichte uns nicht als Beweis, daher machten wir den Extremtest auf über 2000m, bei Schnee, Eis und Kälte. Die AEZ Raise in Highgloss, strahlte mit den Eiskristallen um die Wette. Hier geht's zum Video.


AEZ Wintervideo Artikelbild


Den krönenden Abschluss machen wir mit der Vorschau auf die AEZ Crest dark, zehn gekreuzte Speichenpaare und ein deutlich kantigeres Design, lassen die Felge aggressiv wirken.


AEZ Crest dark and Jaguar XF 5 Artikelbild


Auch zum Jahresschluss zauberte AEZ noch ein Highlight, im Adventkalender gab es Preise im Gesamtwert von über 7.000 Euro, darunter auch ein Satz AEZ Alufelgen!


Wir freuen uns auf 2017 und bis dahin werfen Sie einen Blick in unseren Katalog, denn der war noch nie so lebendig wie jetzt. Das Stichwort heißt „Augmented Reality“, die Grafik kann gescannt werden und es erscheint das dreidimensionale Bild am Handydisplay.


AR Artikelbild



Jetzt gleich kostenlose APP downloaden:

iOS: https://itunes.apple.com/us/app/aez-wheels-configurator/id404558298?mt=8

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.aezwheels